Die großzügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird groß geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie: Alle unsere Pflege-Einrichtungen bilden familiäre Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied frei und selbstbestimmt lebt. Mit viel Freude gehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Bewohnerinnen und Bewohner ein. Fürsorglich und freudvoll kümmern sie sich um ihre Belange. Und sie geben jeden Tag ein bisschen mehr, als die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen erwarten. Genau das macht uns aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Bergisch Gladbach

Bei gutem Wetter können Sie in der Ferne den Kölner Dom sehen. Ganz nah am Wohnpark lädt der Lerbacher Wald zu beschaulichen Spaziergängen ein, ebenso wie die Grube Cox. Dabei handelt es sich um ein kleines, unter Naturschutz stehendes Areal mit vier Seen, mitten in der Stadt.

Unsere moderne, lichtdurchflutete Einrichtung wurde 2009 eröffnet. Hier fühlen Sie sich schnell heimisch. Dazu tragen das freundliche und verbindliche Personal, eine verlässliche Tagesstruktur und ein unterhaltsames, sehr abwechslungsreiches Beschäftigungsprogramm bei. Viel Bewegung, Spiele, Veranstaltungen und gelungene Feste sorgen dafür, dass Sie mit großem Vergnügen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Das Gebäude ist klar strukturiert und in fünf Wohnbereiche untergliedert. Insgesamt bieten wir auf drei Etagen 80 helle Einzelzimmer und 26 unterschiedlich geschnittene, barrierefreie Wohnungen im Service-Wohnen an. Zentraler Treffpunkt auf jeder Etage ist ein Speise- und Aufenthaltsaum mit großen Fenstern, die viel Tageslicht hereinlassen, mit Sitzecken, einem Fernseher und mit einer voll ausgestatteten Küche. Ebenfalls auf jeder Etage gibt es ein Pflegebad mit einer Wanne inklusive Sprudelfunktion. 12 Zimmer sind schwer demenziell erkrankten Menschen vorbehalten.

In unserem Lichthof steht ein Meerschweinchen-Gehege. Die flauschigen Tiere sind sehr zutraulich. Zu den beliebten Orten unserer Bewohnerinnen und Bewohner gehört außerdem die Terrasse. Dort feiern wir auch unseren Grillnachmittag. Außerdem genießen die uns anvertrauten Menschen die natürliche Atmosphäre im Dementengarten, einem geschützten Bereich mit einem kleinen Springbrunnen. Selbstverständlich sind die Wege und Zugänge barrierefrei gestaltet.

Ein Beschäftigungsraum im Erdgeschoss sowie ein Lese- und Andachtsraum eröffnen zusätzlich Platz für sinnvolle Aktivitäten.

Bei den Angeboten richten wir uns weitgehend nach den Wünschen der Seniorinnen und Senioren. Spazierengehen, Gottesdienste, Ausflüge und zahlreiche Feste stehen auf dem Programm, darunter auch das beliebte Tanzcafé mit Waldmeisterbowle. Regelmäßig kommen Kindergartenkinder zu Besuch. Es gibt Ausstellungen von Bewohnerinnen und Bewohnern und Schülerinnen und Schülern, bei denen sie Bilder und Schnitzereien präsentieren, und unser Singkreis übt kräftig für gelungene Auftritte.

Ein großes „Hallo“ erleben wir jede Woche, wenn zwei Therapiehunde zu Besuch kommen – auch zu den Hilfsbedürftigen, die bettlägerig sind.

Möchten Sie Näheres zu unseren Aktivitäten wissen? Unter dem Menü-Punkt „News“ auf dieser Webseite und natürlich direkt an unserer Rezeption erfahren Sie mehr.

Haben wir Ihr Interesse für den Wohnpark Lerbacher Wald geweckt? Dann vereinbaren Sie gern einen Besichtigungstermin mit uns. Wir führen Sie durch unsere Einrichtung und beantworten Ihre persönlichen Fragen. Grundsätzlich lässt sich ein passender Termin während der Geschäftszeiten vereinbaren. Genauer: montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Telefon: 02204-4815-0.

Im einladenden Hausrestaurant mit seinen rund 40 Plätzen servieren wir mittags zwei verschiedene, sehr schmackhafte Menüs. Sie werden täglich von unserer Küchenchefin und ihrem gut eingespielten Team zubereitet. Dabei setzen sie auf gesunde, saisonale abwechslungsreiche Kost. Außerdem kümmern sich Küche und Service um Frühstück, Kaffee, Kuchen und Abendessen. Zudem gibt es in den Wohnbereichen Obst und andere Zwischenmahlzeiten.

Gäste der Seniorinnen und Senioren sind ebenfalls herzlich zum Essen im Hausrestaurant willkommen.

Wir genießen den guten Ruf, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Bewohnerinnen und Bewohner gern gemeinsam Feste feiern: jahreszeitliche Feste wie Karneval, Erdbeer- und Oktoberfest, Sankt Martin, Nikolaus, Heiligabend – dann sind selbstverständlich auch die Leitungen anwesend – und Silvester, aber auch Geburtstage, Muttertage mit einem Musiker, fröhliche Grillnachmittage in Verbindung mit Outdoor-Spielen, spannende Spielshows und vieles mehr. Einmal im Jahr veranstalten wir einen großen „Tag der offenen Tür“. Sowohl das Hausrestaurant als auch die Aufenthaltsräume auf jeder Etage bieten hervorragende Möglichkeiten, um große Festivitäten durchzuführen.

Möchten Sie privat mit Ihren Angehörigen und Freunden feiern? Ihren eigenen Geburtstag, die Taufe des Enkelkindes oder andere bedeutende Anlässe? Dafür eignen sich neben dem Hausrestaurant auch der Beschäftigungs- und ein Seminarraum in unserem Haus. Keine Sorge: Wir beraten Sie gern bei der Planung Ihres ganz persönlichen Ereignisses.

Wenn Sie sich für unseren Wohnpark entscheiden, soll dies ein ganz bewusster Schritt in eine sichere Zukunft sein. Ihre „eigenen vier Wände“ spielen dabei eine zentrale Rolle. Bei uns genießen Sie das gute Gefühl, dass für Sie gesorgt wird und dass im Notfall immer jemand für Sie da ist.

Der Wohnpark Lerbacher Wald bietet 80 gemütliche, rund 21 Quadratmeter große Einzelzimmer inklusive Bad, Dusche und WC.

Hinzu kommen 26 barrierefreie Wohnungen im Bereich des Service-Wohnens. Sie sind klug konzipiert und zwischen 56 und 94 Quadratmetern groß. Einzelheiten zu den individuellen Zuschnitten finden Sie hier. Auch das „gewisse Extra“ gehört dazu, wie Parkettböden und eine separate Einbauküche mit Kühlschrank inklusive Gefrierfach, Herd und Ofen. Jedes Badezimmer ist mit einem Außenfenster versehen. Eine 24-Stunden-Notrufanlage mit Schaltern am Telefon, im Bad und im Schlafzimmer ist ebenso Standard wie eine eigene Terrasse, der eigene Kellerraum, Telefon-, Kabelfernseh- und Internetzugang.

Zum Standard-Service gehört, dass wir auch kleine Hausmeisterdienste übernehmen und bei Verwaltungsangelegenheiten helfen. Weitere Dienstleistungen, wie die Reinigung der Wohnung oder der Fenster, Mahlzeiten aus der Hausküche, Catering zu besonderen Anlässen oder auch Stellplätze für Pkw lassen sich jederzeit hinzu buchen. 

Haustiere sind in den Wohnungen erlaubt.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Zimmer vollständig mit Ihren eigenen Möbeln ausstatten. Zum Beispiel mit Ihrem Lieblingssessel, einem antiken Möbelstück oder mit Fotos, die Sie besonders gern mögen.

In den Pflegezimmer stehen bereit: ein modernes, elektrisch verstellbares Pflegebett, ein Nachtschrank, eine Kommode, ein Kleiderschrank mit Wertfach, ein Tisch und zwei gepolsterte Stühle. Alle sind in einem dezenten Ahorn-Farbton gehalten. Außerdem sind die Möbel brandschutzsicher gestaltet. Gardinen hängen bereits vor den Fenstern.

Haben Sie eine Service-Wohnung gemietet? Dann sind Sie völlig frei im Design Ihrer Inneneinrichtung.

Bensberg ist ein kleiner, knapp 6.000 Einwohner zählender Stadtteil im Süden Bergisch Gladbachs. Für Gourmets hat Bensberg einen besonderen Klang, denn das Restaurant Vendome im Schloss Bensberg gehört zu den besten der Welt.

Bis zum Kölner Dom fahren Sie nur 17 Kilometer mit dem Pkw. Wenn Sie gut durchkommen, sind sie in 25 Minuten dort. Das Zentrum von Bergisch Gladbach ist rund vier Kilometer entfernt. Die Busverbindung dorthin ist sehr gut. Drei Linien halten direkt vor der Einrichtung. Außerdem sorgt der „Stadthüpfer“ – der beliebte Stadtbus – für eine gute Verknüpfung.

Gemeinsame Einkaufsfahrten organisieren wir regelmäßig. Ein kleiner Kiosk in unserem Haus sorgt dafür, dass Sie Dinge des täglichen Bedarfs auch im Wohnpark erhalten können.

Mehr als 2.000 Quadratkilometer groß ist der Naturpark Bergisches Land, eine artenreiche Natur- und Kulturlandschaft mit 16 Talsperren, rauschenden Bächen, rund 3.500 Kilometern an Wanderwegen, mit spannenden Industriemuseen, Dörfern voller idyllischer Fachwerkhäuser, Kirchen und mehr.

Ausflüge unternehmen wir oft gemeinsam, etwa zum Schloss Bensberg, dem Kölner Zoo, dem Sea Life Aquarium am Rhein in Königswinter, zum Gartencenter Selbach in Bergisch Gladbach mit seinem Café und schönen Veranstaltungen wie einem Herbstmarkt. Zudem besuchen wir gerne den Bauerngut Schiefelbusch in Lohmar, auf dem sich nachhaltige Landwirtschaft hautnah erleben lässt, den Krewelshof in Lohmar mit Hofmarkt, Café und Spielscheune, den Wildpark oder auch den Japanischen Garten in Leverkusen.

Weitere Informationen zu Aktivitäten und Veranstaltungen erhalten Sie an der Rezeption und auf dieser Website unter dem Menüpunkt „News“.

Ergänzende Tipps zu Ausflugszielen im Bergischen Land finden Sie unter www.dasbergische.de

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Bergisch Gladbach